„Olé, olé“: Kreative Fangesänge aus der ganzen Welt

Volle Zuschauerränge, klatschende Fans und melodische Gesänge: So stellt man sich ein gelungenes Fussballspiel vor. Auch, wenn das Gegröle einzelner Fussballfans auf der Strasse häufig alles andere als schön klingt, schaffen es die Fans doch immer wieder, als Masse einen mitreissenden Fangesang anzustimmen und dadurch das Stadion zum Beben zu bringen. Auch, wenn nicht alle Fangesänge so kreativ sind wie jene der irischen Fans, ist doch jeder Song für sich ein kleines Meisterwerk. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und in vielen Vereinen werden Jahr für Jahr neue Hymnen angestimmt. Langeweile gibt es nicht – das scheint das Motto zu sein! Wir finden es super und küren deshalb alle Fans, die fleissig mitsingen oder sogar selbst neue Fangesänge dichten, heute zu unseren „Fan-Angels“.

Welche ist Ihre persönliche Lieblings-Hymne?

Kennen auch Sie Fangesänge? Und welche sind Ihre liebsten? In der Schweiz führt der FC Basel mit Abstand die Liste der meisten Gesänge an. 36 sind es an der Zahl, zum Beispiel „Allez Oh!“, „Auf geht’s!!!“ oder die „BASEL Hymne“. Auf dem zweiten Platz befindet sich der FC St. Gallen mit elf Fangesängen, darunter „Auf geht’s Espen schiesst ein Tor“, „Die Nummer 1 der Schweiz sind wir“ oder „Grün Weiss ist unser Leben“. Und auf dem dritten Platz zählt der Verein Young Boys Bern neun Fangesänge wie „Allez Berner Young Boys e allez“, „Hopp YB“ und „Mir si d‘ fäns vom BSC“. Und auch international sorgen Hymnen immer wieder für Tränen in den Augen. „You’ll never walk alone“ tönte es zum Beispiel im Jahr 2016 bei der Fussball-Europameisterschaft von den Rängen:

„When you walk through a storm,

Hold your head up high,

And don't be afraid of the dark.

At the end of a storm,

There's a golden sky,

And a sweet silver song of a lark.“

Stimmen auch Sie das nächste Mal mit ein und werden Sie so zu einem unserer heutigen „Fan- Angels“. Wir sagen „Danke“ für das Grölen und Singen und freuen uns bereits auf neue kreative Fangesänge in der nächsten Saison sowie eine atemberaubende Stimmung in den Fussballstadien dieser Welt!