Aufruf an alle FAN-Angels: Stellen Sie uns Ihren Verein vor

Die Liebe zum Fussballsport verbindet Fans aus aller Welt. „Schlechte“ Fans, die sich gewalttätig, intolerant oder unsportlich verhalten, haben leider in den vergangenen Jahren immer wieder Probleme bereitet und langsam beginnt das Image dieser eigentlich so schönen und gewaltfreien Sportart in der Öffentlichkeit zu leiden. Der Fokus der Medien liegt mehr und mehr auf den negativen Seiten der Fankultur und auf Vorfällen mit Hooligans, Bengalos & Co. Wir haben uns deshalb entschieden, uns als FAN-Angels zusammenzuschliessen, um soziale Projekte zu unterstützen, als gutes Vorbild voranzugehen und zu beweisen, dass die „wahren“ Fussballfans immer noch in der Überzahl sind.

Beziehen Sie Stellung: Werden Sie ein FAN-Angel!

Wenn auch Sie die Nase voll haben von Vandalismus, Gewalt und Intoleranz, treten Sie jetzt unserem Ehrencodex bei, werden Sie FAN-Angel und brechen Sie das Schweigen. Wir treten gemeinsam ein gegen eine vergiftete Fankultur, unterstützen soziale Projekte im Bereich des Fussballsports und machen Schluss mit der Untätigkeit. Wir möchten nicht länger schweigend zusehen, wie das Image unserer geliebten Sportart leidet. Wir stehen gemeinsam auf für einen besseren Umgang der Fussballfans untereinander, mit ihrem Verein sowie mit Fans anderer Vereine, Länder und Kulturen.

Ergreifen Sie das Wort und stellen Sie uns Ihren Verein vor

Jeder Verein hat seine Fans – aus unterschiedlichsten Gründen. Und das ist auch gut so. Wäre es nicht eine traurige und langweilige Fussballwelt, wenn alle Zuschauer für ein- und denselben Verein jubeln? Wir sollten beginnen, die Vielfalt als ein Geschenk zu sehen. Jeder Verein hat seine Vorzüge und bietet Gründe genug, sein Fan zu werden. Und auch als Fans von unterschiedlichen Mannschaften können Sie garantiert noch viel voneinander lernen. Uns von FAN-Angel.com interessiert deshalb, wieso Sie Fan von Ihrem Verein sind und weshalb er Ihrer Meinung nach der „tollste“ Verein ist. Wir suchen aktuell nach FAN-Angels, die das Wort ergreifen und uns ihren Verein vorstellen möchten. Nicht als Wettbewerb, sondern als Chance für die Leser, auch andere Vereine kennenzulernen und diese vielleicht aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten.

Kontaktieren Sie uns und erzählen Sie den FAN-Angels Ihre Geschichte

Wenn Sie uns also erzählen möchten, weshalb Sie FAN-Angel geworden sind und was das Besondere an Ihrem Verein ist, zögern Sie nicht, uns via Kontaktformular, Telefon oder E-Mail zu kontaktieren. Brechen Sie das Schweigen und ergreifen Sie das Wort – für die FAN-Angels und für Ihren Verein! Wir freuen uns auf Ihre ganz persönlichen Beiträge und eine neue Perspektive auf Ihren Verein im Sinne der Vielfalt und Toleranz.